Freitag 6 September

18 Uhr - The Apollo of Gaza

Apollo, Gott der Künste, der Schönheit und der Weissagungen - Im Jahr 2013 wird eine Statue von Apollo aus den alten Zeiten in Gaza gefunden, und dann unter seltsamen Bedingungen verschwindet. Arbeit der Fälscher oder Segen der Götter für das palästinensische Volk auf der Suche nach Hoffnung? Bald wird das Gerücht verbreitet, dass sich hinter den Kulissen verschiedene lokale und internationale Akteure bewegen. Die einen in Sorge um die Erhaltung, die anderen eher aus wirtschaftlichem Interesse. Sowohl eine filmische Untersuchung als auch eine Reflexion über die Geschichte. Der Film taucht uns in die wenig bekannte Realität eines Territoriums ein, das durch Kriege und eine gnadenlose Blockade verwundet wurde, in dem aber das Leben würdevoll und ungehorsam bleibt.

Nicolas Wadimoff | Dokumentarfilm | CH, CAN 2018 | 78’ | Arabisch, Französisch mit deutschen UT

21 Uhr - The Reports on Sarah and Saleem

Das Private ist politisch – das ist mehr als eine Floskel in dieser packenden Mischung aus Liebesdrama und Thriller. Eine einfache Affäre wird zum Verhängnis für zwei Familien in The Reports on Sarah and Saleem. Das liegt vor allem daran, dass Sarah Israelin ist und Saleem Palästinenser. Die Frau eines Karrieresoldaten und Mutter einer Tochter betreibt ein kleines Café in Jerusalem, Saleem beliefert sie mit Waren. Ihre Affäre geht gut, bis Saleem Sarah eines Abends bei einer Lieferfahrt in die Palästinensergebiete mitnimmt. Ein unglücklicher Zufall führt zu einer tragischen Kettenreaktion.

Muayad Alayan | Drama, Krimi, Lovestory | PS, NL, D, MEX 2018 | 127’ | Arabisch, Hebräisch, Englisch mit deutschen UT