Giraffada

SA 28. August – 19.00 Uhr

Giraffada basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt die Geschichte von Ziad, der mit seinem Vater im einzig erhaltenen Zoo in Palästina lebt. Der Junge verbringt jede freie Minute mit den Giraffen Rita und Brownie und erntet mit seiner Begeisterung für die Tiere nur Spott bei seinen Klassenkamerad*innen. Als Brownie nach einem israelischen Luftangriff schwer verletzt wird und stirbt, verweigert Rita das Fressen. Der Vater beschliesst, einen neuen Partner für das Giraffenweibchen zu finden. Doch das einzige infrage kommende Männchen lebt hinter einer für Palästinenser*innen unüberwindbaren Mauer in Israel.

Rani Massalha, Xavier Nemo | Drama | Palästina, Frankreich, Deutschland, Italien 2014 | 85’ | Deutsch