Lea Tsemel, Advocate

FR 28. August - 18 Uhr

Sie verteidigt diejenigen, die in ihrem Land keine Stimme haben. Für ihre politischen Gegner ist sie eine Verbündete des Teufels: Lea Tsemel, israelische Menschenrechtsanwältin, vertritt palästinensische Straftäter. Sie sei freiwillig Anwältin von Terroristen und deshalb eine Schande für das Land, sagen die einen. Sie vertrete Freiheitskämpfer und opponierte gegen die israelische Siedlungspolitik, sagen die anderen. Als Anwältin, die immer verliert, bezeichnet Lea Tsemel sich selbst. Archivaufnahmen geben Einblicke in ihren Werdegang, zwei aktuelle Fälle werden vorgestellt.

Rachel Leah Jones, Philippe Bellaïche | Dokumentation | Schweiz, Kanada, Israel 2019 | 110’ | Arabisch, Hebräisch mit deutschen UT